Zu unseren Einladungskarten
Kostenloser Versand
Plan

Mit Ihren Weihnachtskarten Kindern in Not helfen

Schützen Sie Kinder vor Ausbeuterarbeit in Tansania mit Ihrer Spende!

Jetzt Gestalten

Spendenaktion für Unternehmen

Mit unseren geschäftlichen Weihnachtskarten für Angestellte, Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner haben Sie die Möglichkeit zu helfen. Unterstützen Sie mit Ihren geschäftlichen Weihnachtskarten das Kinderschutz-Projekt von Plan in Tansania. Weitere Weihnachtskarten finden Sie übrigens auch in unserer Kategorie Weihnachten.

So hilft Plan in Tansania

Frauen Goldmine Tansania

Konzept Hilfe zur Selbsthilfe: Die Kinderhilfsorganisation Plan hat erkannt, dass ‚Hilfe‘ besonders dann wirklich hilft, wenn die Gemeinschaft gefördert wird. Mithilfe von Spenden, Patenschaften und öffentlichen Mitteln sollen nachhaltige Selbsthilfeprojekte getragen werden. Diese Projekte werden durch das aktive Mitwirken von Gemeindemitgliedern vor Ort umgesetzt, sodass sich die lokale Bevölkerung später selbstständig stärken und entwickeln kann. Speziellen Wert legt Plan auf das Lebensumfeld der Kinder und auf eine gesicherte Existenz von Familien. Wunderkarten unterstützt auch dieses Jahr wieder mit Ihrer Hilfe das Projekt "Mädchen und Jungen vor Kinderarbeit schützen" in Tansania. Lernen Sie hier mehr über Plan.


JUNGE GOLDMINE

ARBEIT STATT SCHULE: KINDER IN DER GOLDMINE

Viele Kinder in Tansania arbeiten anstatt zur Schule zu gehen. Auf diese Weise tragen sie zum Einkommen ihrer Familien bei, denn laut UNICEF leben 68 Prozent der Bevölkerung in extremer Armut. In der Projektregion Geita ist die Arbeit von Kindern im Kleinbergbau zur Goldgewinnung verbreitet. In den Minen sind sie von Einstürzen und eingesetzten Chemikalien bedroht. Bei der gefährlichen Arbeit riskieren sie schwere Gesundheitsschäden und sogar ihr Leben. Sie haben keine Möglichkeit, über Bildung einen besseren Lebensweg für sich und ihre Familien einzuschlagen.

FAMILIE TANSANIA

ZUKUNFT SCHENKEN: FAMILIEN UNTERSTÜTZEN

Plan möchte diesen Kindern mit dem Projekt „Mädchen und Jungen vor Kinderarbeit schützen“ eine bessere Zukunft schenken. Indem Familien durch einkommenssteigernde Maßnahmen unterstützt werden, haben Kinder die Möglichkeit, die Schule zu besuchen oder eine Ausbildung zu machen. Rund 5.000 Familien stärkt Plan durch Einkommen schaffenden Maßnahmen. So konnten seit 2012 rund 244.000 Mädchen und Jungen in Tansania von dem Projekt profitieren.

KINDERSCHUTZ

WEITERE MAßNAHMEN: KINDERSCHUTZSYSTEM

Plan arbeitet außerdem daran, ein nachhaltiges Kinderschutzsystem aufzubauen, um Behörden auf Probleme aufmerksam zu machen sowie Mitarbeiter zu schulen und zu sensibilisieren. Durch die Zusammenarbeit mit den Betreibern der Kleinminen werden über das Projekt überdies Sicherheitsmaßnahmen mit moderner Technologie verbessert, um Risiken zu minimieren.

SCHULKINDER

SCHULE GEHT VOR: PLAN FÖRDERT BILDUNG

Im Fokus steht natürlich vor allem, Kinder den Schulbesuch und Kleinkindern den Besuch der Vorschule zu ermöglichen. Darum werden zusätzlich Lehrkräfte gefördert und Schul- und Lehrmaterialien zur Verfügung gestellt. Durch jahrelange Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit und die regelmäßige Evaluierung der Maßnahmen in den Projekten kann Plan sicherstellen, dass die Unterstützung an den richtigen Stellen zum Einsatz kommt.